Unsere TOP 10

DWZ / FIDESpieler
  • 2507 / 25111.   IM Mher Hovhannisyan
  • 2436 / 24462.   IM Stefan Docx
  • 2367 / 23833.   IM Ekrem Cekro
  • 2288 / 23334.   FM Jelle Sarrau
  • 2285 / 23645.   FM Stefan Beukema
  • 2264 / 22806.   FM Reinaert Verstraeten
  • 2206 / 22827.   FM Roel Hamblok
  • 2177 / 22278.   FM Etienne Goossens
  • 2153 / 21769.   Maximilian Weimann
  • 2100 / 209310. Claus Michael Andok

für komplette DWZ-Liste hier klicken

letzte Aktualisierung: 28. Dezember 2014


Neuigkeiten / Presse


Aktualisierungen an der Homepage:

09.02.2015: Neues Newsscript online
03.01.2015:  Die Termine findet ihr jetzt unter der Kategorie KALENDER



Der Spielbetrieb im Seniorenbereich biegt auf die Zielgerade ein, Zeit für eine kurze Zwischenbilanz. Dabei darf man nicht vergessen, dass unsere 1., 2. und 3. Mannschaften aufgestiegen sind. Die 4. Mannschaft geht nach einer Pause erneut auf Punktejagd.
Posted on 02 Mar 2015 by Admin
In fast Bestbesetzung führen wir nach Pulheim.
An Brett 2 hatte Roel Hamblok (bei seinem ersten Einsatz dieser Saison) sofort vorteil, was sein Gegner Thomas Jülich nach ca. 2 Stunden auch einsah und das Handtuch warf.
Posted on 23 Feb 2015 by Admin
Beim diesjährigen Ramada-Cup in Brühl am Karnevals-Wochenende konnte der SV Würselen große Erfolge feiern. Julia Havenith gewann mit 4,5/5 überlegen die E-Gruppe (1300-1500 DWZ). Fynn Janssen belegte mit 4/5 einen hervorragenden 4. Platz in der D-Gruppe (1500-1700 DWZ). Somit konnten sich erstmals zwei Würselener in Brühl für das Finale der Deutschen Amateurmeisterschaft qualifizieren! Sowohl Julia als auch Fynn spielten deutlich besser als zu erwarten war und konnten saftige DWZ-Gewinne verzeichnen. Ganz nebenbei gewannen beide schöne und hoch dotierte Preise.

Neben Julia und Fynn nahmen auch unser Vereinsvorsitzender Michael, Nils und Martin Iseringhausen vom Schachverein Ennigerloh-Oelde am Turnier teil.
Nach tollen Starts mit 1,5/2 bzw. 2/2 Punkten zeigte die Leistungskurve in den folgenden drei Runden bei allen drei Spielern etwas nach unten, sodass die vorderen Ränge letztlich verpasst wurden.

Unabhängig vom Schach machte das Turnier allen wieder viel Freude. Aufgrund der erstklassigen Turnierorganisation und der schönen Rahmenbedingungen hätte das Turnier ruhig noch etwas länger anhalten können, waren sich alle einig. (Nils Heinichen)
Posted on 23 Feb 2015 by Admin
Am 08. Februar 2015 verschlug es uns ins weit entfernte Lieme, nahe Lemgo. Der erste Saisonsieg musste her um sich von Abstiegsplätzen zu lösen. Der Mitaufsteiger aus dem Lipper Bergland bewies allerdings bereits in letzter Saison enormen Kampfgeist und konnte den 2. Platz in der NRW-Gruppe sichern. Die lange Anreise sollte uns dabei nur bedingt schwächen.

Für den ganzen Bericht bitte auf "Read more" drücken

Posted on 09 Feb 2015 by Admin
Hallo liebe Schachfreunde,

ab sofort sind wir wieder für Euch erreichbar!
Posted on 09 Feb 2015 by Admin
Powered by CuteNews