Grundschulcup 2017 @ 14 Jul 2017
Am Dienstag fand in der Sparkasse am Morlaixplatz der 6. Grundschulcup für die Würselener Grundschulen statt.
Insgesamt 37 Schüler spielten in 2 Altersklassen in 8 Runden um Punkte für die Einzel- und die Schulwertung.
Bei den Erst- und Zweitklässlern konnte Fabian Bolz (Sebastianusschule) das Turnier souverän mit 8/8 gewinnen. Hinter ihm landeten Oskar Schwartz und Benjamin Dreher (beide GS Weiden-Linden) auf den Plätzen 2 und 3. Den Preis für das beste Mädchen konnte sich Julia Labas (Sebastianusschule) sichern.
Ebenso souverän wie Fabian gewann auch sein Bruder Jannis Bolz (Sebastianusschule) das Turnier der Dritt- und Viertklässler. Mit 6 Punkten erreichte Meike Crueger (Sebastianusschule) Platz 2. Mit genauso vielen Punkten, aber schlechtere Feinwertung, landete Matthias Heiligtag (Wurmtalschule) knapp dahinter auf Platz 3. Emma Schöner konnte sich über den Preis für das beste Mädchen freuen.

Die Schulwertung gewann die Sebastianusschule (27 Punkte) und schraubte damit ihre Siegesserie auf 6 Erfolge nach oben. Die GS Weiden-Linden erreichte 21 Punkte und landete damit auf Platz 2. Mit 16,5 Punkten platzierte sich die Wurmtalschule knapp vor der GS Bardenberg (16 Punkte) auf Platz 3.

Die kompletten Ranglisten können unter "Turniere"->"Ergebnisse Aktuelle Turniere" eingesehen werden.

Wir möchten uns herzlich bei der Sparkasse (Räumlichkeiten und Getränke) sowie bei Bürgermeister Arno Nelles (Schirmherr) für ihre Unterstützung bedanken.

Die nächste Auflage des Turnieres ist in zwei Jahren geplant. Dann werden wir sehen, ob es der Sebastianusschule gelingt ihre Siegesserie fortzusetzen.
News powered by CuteNews - http://cutephp.com