2. Mannschaft gewinnt in Eilendorf; Dritte siegt in Lendersdorf @ 15 Oct 2017
In der Bezirksklasse spielte die 2. Mannschaft bei DJK Arminia Eilendorf 2. Unsere Gastgeber ließen das 1. Brett frei, wodurch wir den großen Vorteil einer 3:0 Führung erhielten. Haralds Saisondebüt fiel somit leider aus. Nach wechselvollem Partieverlauf, in der Michael H. die beste Fortsetzung nicht fand, entstand ein ausgeglichenes Turmendspiel, also Remis. Erwin hielt ein Turmendspiel mit Minusbauer geschickt Remis. In einem geschlossenen Leichtfigurenendspiel nutzte Carsten die Fehler seines Gegners und siegte. Es sollte unser einziger Sieg am Brett bleiben. Carsten war somit unser Matchwinner.
Julia spielte lange mit einem Mehrbauer. Im Endspiel geriet sie etwas unter Druck und nahm das Remisangebot ihres jungen Gegners an. Joachim erreichte ein Remis in einem Schwerfigurenendspiel mit Minusbauer. Stefan hatte im Turmendspiel einen Bauern mehr. Er machte Remis, womit der Mannschaftssieg gesichert war. Im Übergang zum Springerendspiel verlor Michael E. einen Bauern. Trotz aller Verteidigungsversuche war seine Partie nicht zu halten. Endstand 4,5:3,5 (17:14) für uns. Der 2. Sieg im 2. engen Spiel, das ist sehr erfreulich. Am 18.11. steigt das 1. Heimspiel vs die Aachener SG, welche dringend punkten muss.

Sehr erfreulich ist der deutliche Sieg der Dritten Mannschaft in der 1. Kreisklasse mit 5:1 beim SV Lendersdorf 3. Kalle (kampflos), Tom, Ken, Robin und Anderick (im ersten Einsatz) siegten. Der Klassenerhalt scheint möglich zu sein.

Die Ergebnisse kann man hier nachschauen:
https://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2017/2071/runde/2/


https://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2017/2067/runde/2/
News powered by CuteNews - http://cutephp.com