Neujahrsopen 2018 - Endstand @ 01 Jan 2018
Mikhail Zaitsev gewinnt Neujahrsopen 2018

Mit der perfekten Ausbeute von 9/9 Punkten gewann der Bochumer Mikhail Zaitsev das 20. Würselener Neujahrsopen. Er lag damit deutlich von Matthias Röder (7/9) und dem Überraschungsdritten Slobodjan Bozidarevic, der ebenfalls auf 7 Punkte kam und gleich sechs Titelträger hinter sich ließ. Den Ratingpreis bis 2100 DWZ gewann der Oelder Martin Iseringhausen. Bester Spieler unter 1900 DWZ wurde Marcel Singh aus Eschweiler.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle Turnierleiter Erwin Sanen, der das Turnier vorbildlich leitete sowie seinem Team, wodurch die Ausrichtung dieses traditionsreichen Turniers erst möglich wurde. Mit 54 Teilnehmern wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Neben Spielern aus Köln, Bonn und Ostwestfalen nahm sogar auch ein Spieler aus Hamburg am diesjährigen Neujahrsopen teil.



News powered by CuteNews - http://cutephp.com